Birke

Die Birke zählt zu den bekanntesten Bäumen überhaupt. Kein Wunder, schließlich ist die Birke auch von Nicht-Botanikern auf den ersten Blick erkennbar. Charakteristisches Merkmal der Birke ist der weiß-schwarze Stamm mit der abblätternden Rinde. Und auch die berühmten „Kätzchen“ (die Blütenstände der Birke) machen die Identifikation einer Birke einfach. In Deutschland sind zwei Arten der Birke (lateinisch Betula) verbreitet: die Moor-Birke und die Hänge-Birke. Insgesamt gibt es aber über 50 Arten. Die Birke

Birke2021-08-31T11:26:07+02:00

Ahornholz

Ahornholz ist leicht zu verarbeiten und sehr robust, Zeichen der Abnutzung finden sich nur selten. In weiten Teilen Europas ist das Holz in verschiedenen Arten zu finden. Dabei gehört der Ahorn zu den Laubbäumen, in Europa ist er einer der wichtigsten Waldbäume. In Deutschland wird zwischen den drei Arten Spitzahorn, Feldahorn und Bergahorn unterschieden, Spitzahorn und Bergahorn werden industriell weiterverarbeitet. Für die Produktion in Nordamerika werden die Arten Zuckerahorn und Eschenahorn verwendet. Darüber

Ahornholz2021-08-31T11:25:46+02:00

Reinigung von Massivholzmöbeln

Um Ihre neuen Massivholzmöbel möglichst geringen Umwelteinflüssen auszusetzen, empfehlen wir, sie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Das direkte Sonnenlicht über längere Zeit kann die Farbe der Holzmöbel ausbleichen. Wenn die Sonneneinstrahlung nicht vermieden werden kann, empfehlen wir, das gesamte Möbelstück dem Sonnenlicht auszusetzen, sodass keine Farbunterschiede entstehen. Ideal für Massivholzmöbel ist eine Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 Prozent und regelmäßiges Lüften, um das Verziehen des Holzes zu vermeiden. Für das regelmäßige Staubwischen sollten Sie lediglich ein trockenes oder nebelfeuchtes Tuch verwenden, niemals

Reinigung von Massivholzmöbeln2021-08-25T15:29:46+02:00

Messerleiste DIY

Du suchst eine Möglichkeit um deine Küchenmesser elegant in der Küche aufzubewahren? Dann kann diese Anleitung für einen magnetischen Messerhalter genau das Richtige für dich sein. In unserer neuen DIY-Anleitung zeigen wir dir, wie du ein magnetisches Messerboard aus Holz selber bauen kannst.   Folgende Materialien benötigst du für die Messerleiste: Für das Messerboard werden nicht viele Materialien benötigt. Wir haben als Trägermaterial ein Stück Treibholz genommen, aber natürlich eignet sich auch jedes

Messerleiste DIY2021-08-25T15:28:38+02:00

Bosch GSR 18V-60 FC Akkuschrauber

Wir haben für euch den GSR 18V-60 FC unter die Lupe genommen. Packt man den Akkuschrauber aus und nimmt ihn in die Hand, merkt man sofort, dass man ein Profiwerkzeug in der Hand hat. Im Vergleich zum Vorgänger – den GSR 18V-EC FC2 – hat Bosch noch ein paar Weiterentwicklungen am Gerät durchgeführt. Der GSR 18V-60 FC hat folgende Verbesserungen: einen Softgrip-Griff vorbereitet für Simply Connected hat die Precision Clutch (Präzessionskupplung) hat nun auch

Bosch GSR 18V-60 FC Akkuschrauber2021-08-25T15:27:39+02:00

Speiseöl zur Holzbehandlung

Die meisten von euch wissen, dass Holz aus optischen und haptischen Gründen behandelt gehört. Die Industrie bietet uns dafür eine Menge an Produkten an – vom Holzöl über Hartwachsöle bis hin zum Lack. Immer mehr nutzen mittlerweile auch einfaches Speiseöl, um Holz einzulassen. Aber gerade in diesem Bereich gibt es viele Aussagen, die nicht richtig sind oder sogar das Holz schädigen können. Deshalb wollen wir euch in diesem Artikel die Holzbehandlung mit Speiseölen

Speiseöl zur Holzbehandlung2021-08-25T15:25:32+02:00

Grillspießuntersetzer DIY

Heute basteln wir mal wieder ein easy peasy Low-Budget DIY: Untersetzer aus Grillspießen und Wollresten. Der Sommer ist fast vorbei und bestimmt sind bei euch auch noch ein paar Holzspieße vom Grillen übrig. So ein hübscher Untersetzer ist super schnell gebastelt und auch ein tolles DIY Geschenk, denn Untersetzer für Töpfe kann schließlich jeder gebrauchen, oder? Material: 23 Grillspieße Säge Schleifpapier/Nagelfeile Wollreste Schere ANLEITUNG: Je nach Durchmesser eurer Spieße sägt ihr sie mit einer

Grillspießuntersetzer DIY2021-08-25T15:22:39+02:00

Auf engstem Raum

Wohnraum ist in den vergangenen Jahren immer knapper und teurer geworden. Um sich das Leben in der Stadt weiter leisten zu können, werden deshalb Tiny Houses oder Mikro-Apartments immer mehr zum Trend. Ein spannendes Beispiel dazu bietet die flexible Mikrowohnung „Slim Fit“ der niederländischen Architektin Ana Rocha. Das Haus kommt mit einer Grundfläche von 16 Quadratmetern aus und stellt auf drei Ebenen eine Wohnfläche von insgesamt 50 Quadratmetern zur Verfügung. Erstmals umgesetzt wurde die Mikrowohnung

Auf engstem Raum2021-08-25T15:21:31+02:00

Schlafzimmer einrichten

Möchtest du ein kleines Schlafzimmer einrichten, brauchst du gar nicht viele Sachen. Ein Bett, zwei Nachttische, ein Kleiderschrank – und dann ist es meistens schon voll. Damit dein Schlafzimmer nicht überfüllt aussieht, dir genug Raum zum Schlafen sowie Platz für deine Kleidung bleibt, verrate ich dir in diesem Beitrag, worauf es bei der Möbelauswahl für kleine Schlafzimmer ankommt. Zudem beschreibe ich dir, mit welchem Zubehör du zusätzlichen Stauraum schaffst und das Platzangebot in

Schlafzimmer einrichten2021-08-25T15:19:49+02:00

Zirbelkiefer

„Pinus Cembra“ im lateinischen, zu deutsch die Zirbelkiefer, liefert das uns Tischlern begehrte Zirbenholz, welches hauptsächelich im Bau von Zirbenholz Betten, Zirbenholzschränken oder aber auch ganzen Zirbenholz Wohnzimmern und Schlafzimmern verwendet wird. Und die Wissenschaft bestätigt: Bei einer Studie der Universität Joanneum in Graz wurde belegt, dass Menschen mit Zirbenmöbeln  3.500 Herzschläge bzw. eine Stunde Herzarbeit pro Tag sparen und sich somit besser erholen können. Hinzu kommen der wohltuende Duft, die antibakterielle Wirkung, sowie der mottenabwehrende Duft der Zirbelkiefer. Die angenehme

Zirbelkiefer2021-08-25T15:17:02+02:00
Nach oben